Startseite
Sie befinden sich in:
Reithalfter

So gibt es hannovaranische bzw.hannoversche Trensen deren Nasenriemen 4-5 Finger breit oberhalb der Nüstern aufliegen. Die hannoveranische Trense eignet sich besonders gut für Pferde mit langem und schmalen Kopf.
Die englisch kombinierte Trense ist das wohl am häufigst anzutreffenden Reithalfter.Dieses Reithalfter hat einen Sperrriemen,der durch eine Schlaufe am Nasenriemen geführt ist und leicht schräg verläuft. Das schwedische Reithalfter oder auch Spezial Reithalfter genannt, ist meist in der kombinierten Variante und somit inkl. Sperrriemen zu finden und unterscheidet sich vom englischen Reithalfter durch die Umlenkverschnallung, die wie ein Flaschenzug wirkt und bei erheblich weniger Kraftaufwand eine engere Verschnallung des Reithalfters erlaubt.


Weitere Kategorien:
 
Social Bookmarking